Kommentar

Verpflichtung

Archivartikel

Uwe Rauschelbach zur Debatte um Proteste gegen die Politik Israels und antisemitische Demonstrationen in Deutschland

Über die Proteste gegen die von US-Präsident Donald Trump verkündete Anerkennung Jerusalems als alleinige Hauptstadt Israels ist bereits eine Woche hingegangen. Eine Woche, in der politische und mediale Reaktionen die Orientierungslosigkeit einer Debatte offenbaren, was davon zu halten sei, wenn muslimische Migranten israelische Fahnen verbrennen und „Tod Israel“ oder „Kindermörder Israel“

...
 

Sie sehen 10% der insgesamt 4225 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00