Kommentar

Völlig verunglückt

Archivartikel

Hagen Strauß über den Aktionismus des Bundesinnenministers: Horst Seehofer verursacht zu viel Unruhe

 

Eines muss man Horst Seehofer lassen: Der neue Bundesinnen- und Heimatminister legt los wie ein Wirbelwind. Die 100 Tage Schonfrist, die man einem Politiker im neuen Amt zubilligen sollte, gelten für ihn nicht. Weil er im Gegenzug auch niemanden schont.

Das lässt sich an einigen Beispielen konkret machen: Die von ihm neu entfachte (Alt-)Debatte darüber, ob der Islam zu Deutschland

...
Sie sehen 21% der insgesamt 1901 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema