Kommentar

Vor Ort handeln!

Archivartikel

Madeleine Bierlein über den deutschen Ebola-Todesfall

 

Erstmals ist in Deutschland ein Patient an Ebola gestorben. In Spanien und den USA haben sich zudem zwei Krankenpflegerinnen infiziert. Diese Fälle zeigen, wie gefährlich das Ebola-Virus ist - und dass der Westen dringend handeln muss.

Handeln heißt aber nicht, wie vereinzelt gefordert, keine Ebola-Patienten mehr aufzunehmen. Vielmehr muss die Seuche, die tatsächlich das Potenzial einer

...
Sie sehen 33% der insgesamt 1205 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema