Kommentar

Was wird gestrichen?

Archivartikel

Klaus Neumann über die Sparverpflichtung des Gemeinderats

Bei der jüngsten Ilvesheimer Gemeinderatssitzung hat die Ratsmehrheit von CDU, SPD und Freien Wählern den ersten doppischen Haushalt verabschiedet. Die Grünen stimmten einmal mehr gegen einen Etat. Angesichts einer angespannten Finanzlage war viel die Rede vom Sparen. Die Absichtserklärung aller Fraktionen, 200 000 Euro im Jahr weniger auszugeben, wurde allenthalben wiederholt. Die Grünen

...
 

Sie sehen 21% der insgesamt 1882 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00