Kommentar

Wegducken gilt nicht

Archivartikel

In der Landeshauptstadt Stuttgart werden die Fahrverbote Schritt für Schritt ausgeweitet – und in der Landesregierung sind bei jeder weiteren Verschärfung dieselben Reflexe festzustellen.

Die Grünen berufen sich in einer eher staatstragenden Art auf Urteile von Gerichten, die zur Verbesserung der Luft keine andere Möglichkeit lassen, als weitere Fahrverbote auszusprechen.

Die CDU

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1607 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema