Kommentar

Weltangelegenheit

Archivartikel

Werner Kolhoff sieht China in der Pflicht, die internationale Gemeinschaft bei Untersuchungen zum Infektionsherd des Coronavirus zu unterstützen

Wenn einer versehentlich ein Mietshaus abfackelt, wird es nicht reichen, dass er den Bewohnern hinterher Rauchmelder spendiert. Und so ist China seine Verantwortung für die Corona-Pandemie auch nicht los, indem es nun Mundschutzmasken verschickt oder mit Ärzteteams hilft. Was in Wuhan passiert ist, war keine Kleinigkeit. Es hat die ganze Welt an den Rand des Abgrundes gebracht.

Jetzt

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2660 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00