Kommentar

Wer protzt, wird geklickt

Archivartikel

Tobias Törkott über die Diskussion um Protz-Profis

Natürlich hat Franck Ribéry eine Vorbildfunktion. Und natürlich sind seine Kommentare zur Zeugung von Menschen, die auf mangelhafte Kondome zurückzuführen sind, kilometerweit unter der Gürtellinie. Das weckt Erinnerungen an die Wut-Pressekonferenz der Bayern-Bosse. Kalle Rummenigge und Uli Hoeneß, die beiden „Menschenrechtler“ von der Säbener Straße, dürfen sich bei der Ribéry-Debatte nicht

...
 

Sie sehen 27% der insgesamt 1511 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema