Kommentar

Wichtige Atempause

Archivartikel

Jürgen Berger zur Situation von Borussia Dortmund

Borussia Dortmund ist nach der Länderspielpause der erhoffte Befreiungsschlag gelungen – allerdings nur vom Ergebnis her. Das 1:0 gegen Mönchengladbach war keine spielerische Leistungsexplosion, sondern hatte viel mit Spielglück und bärenstarken Torhüter-Paraden zu tun. Die Kritik am Handbremsen-Fußball von Trainer Lucien Favre bleibt ein Thema, aber zumindest eine wichtige Atempause in der

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1653 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00