Kommentar

Wildwuchs beseitigt

Archivartikel

Peter W. Ragge bewertet die Änderungen im Luisenpark

Die Zukunft des Luisenparks, seine eigenen Pläne und die mögliche Einbindung in eine Bundesgartenschau 2023 waren zuletzt öfter ein politischer Zankapfel. Das wird auch so bleiben. Dennoch lohnt es sich, jenseits der „großen Themen“ auch den normalen gärtnerischen Alltag des Parks genauer zu betrachten.

Hier hat sich sehr viel zum Positiven gewendet, seit Ellen Oswald vor vier Jahren

...

Sie sehen 32% der insgesamt 1239 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema