Kommentar

Wille zur Macht

Archivartikel

Ralf Müller über die Kunst der CSU, sich immer wieder in beispielloser Geschlossenheit zu präsentieren

Eines muss man der CSU lassen: Sie ist eine Meisterin der Selbstinszenierung. Auch wenn in den vergangenen Monaten noch so viel schief gegangen ist – sie schafft es doch immer wieder, sich in ihren Parteitagen als größte, schönste und beste politische Kraft aller Zeiten darzustellen. Und auch wenn man sich zuvor in harten Machtkämpfen verwickelt hat, haben die Christsozialen die Fähigkeit,

...
 

Sie sehen 16% der insgesamt 2608 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00