Kommentar

Regierungssuche I Union strebt große Koalition an / Sozialdemokraten zieren sich noch / Heute informiert Martin Schulz

Zaghaftes Näherkommen

Archivartikel

Von unserem Korrespondenten Hagen Strauß

 

Berlin.Kurz vor Beginn des ersten Treffens der Unionsspitze mit der SPD-Führung am Mittwochabend kanzelte Alexander Dobrindt die Idee der Genossen für eine „Kooperationskoalition“ erst einmal ab. „Ich habe kein Interesse, mich mit der SPD über irgendeinen Kokolores zu unterhalten“, so der CSU-Landesgruppenchef. Typisch Dobrindt. Seine neue Rolle lebt er mit Inbrunst aus. Schon während der

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3139 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema