Kommentar

Zahlen auf den Tisch

Archivartikel

Auch fünf Jahre nach der Hygieneaffäre hinkt das Mannheimer Klinikum noch den wirtschaftlichen Erwartungen hinterher. Spätestens Mitte 2020 benötigt es erneut Geld von der Stadt. Das mag – wie die Geschäftsführer sagen – vor allem an erschwerten Rahmenbedingungen für alle deutschen Krankenhäuser liegen. Aber die waren bereits bekannt oder zumindest absehbar, als Freddy Bergmann und Hans-Jürgen

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1477 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema