Kommentar

Zu lange zu wenige Frauen

Archivartikel

Joana Rettig über die Vorstandsbesetzung bei Coty

Coty und damit auch die Unternehmerfamilie Reimann werden weiblicher, moderner, jünger. Das ist das richtige Zeichen vor allem für jene, die sich schon lange für mehr Frauen in Führungspositionen einsetzen. Auch Coty wird es guttun. Für ein Geschäft mit einer überwiegend weiblichen Zielgruppe war dieser Schritt überfällig. Jahrelang gab es bei Coty zu wenige Frauen auf Chefebene. In der

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1780 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema