Kommentar

Zu niedrige Hürden

Archivartikel

Steffen Mack über die Sitzverteilung nach der Kommunalwahl

Der Ansatz ist ja sehr löblich. Der Gemeinderat soll nicht nur aus Etablierten bestehen, sondern die Bandbreite der Bevölkerung widerspiegeln. Daher ist es gut, dass es bei der Kommunalwahl keine Sperrklausel gibt. Diese Hilfestellung für die Kleinen sollte jedoch genügen. Dann wären in Mannheim rund zwei Prozent der Stimmen erforderlich, um einen der 48 Sitze zu bekommen. Aber leider gibt es

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1600 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema