Kommentar

Zu simpel

Archivartikel

Jetzt schaltet sich auch noch der Papst in den Syrien-Konflikt ein: Franziskus lehnt einen Militärschlag gegen Assad ab und fordert vom G20-Gipfel eine friedliche Lösung des Konflikts. Kanzlerin Angela Merkel dagegen warnt vor zu großen Hoffnungen in St. Petersburg. Der Grund liegt auf der Hand: Russland und China halten an ihrer Treue zu Baschar al-Assad fest. Das wiederum zwingt Barack Obama

...

Sie sehen 21% der insgesamt 1946 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema