Kommentar

Zwei Probleme ungelöst

Archivartikel

Thomas Schrott zum Haushaltsentwurf 2019/2020

Dramatisch bleibt die Finanzlage der Stadt – trotz guter Rahmenbedingungen. Die Gewerbesteuereinnahmen sprudeln seit Jahren auf einem überdurchschnittlich hohen Niveau. Und jetzt soll sogar noch der Gewerbesteuerhebesatz erhöht werden, was mehr Geld in die Stadtkasse spülen könnte. Sehr gering ist der Zinssatz, den die Verwaltung für die Kredite bezahlen muss. Dennoch klafft im Haushalt

...

Sie sehen 30% der insgesamt 1331 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema