Kommentar

Zwischen allen Stühlen

Archivartikel

Stefan Vetter glaubt, dass den Sozialdemokraten das Hartz-IV-Trauma noch lange erhalten bleibt

Bei der SPD geht es Schlag auf Schlag. Erst vor ein paar Tagen kam sie mit einer milliardenschweren Grundrente um die Ecke, und nun schiebt Parteichefin Andrea Nahles gleich noch eine Reform der Grundsicherung nach. Die Genossen stecken ja auch tief im Schlamassel. Für Abhilfe soll ein neues soziales Image sorgen. Weg von Hartz IV, hin zu einem „Bürgergeld“, auf dass gleichsam alle bösen

...
 

Sie sehen 24% der insgesamt 1670 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00