Kultur

Ørufä midd kømischä Numman

Archivartikel

S’ gibt jo middlaweil allahønd kømischä Ørufä. Wønndä dähhääm bisch, s’bimmlt, gehsch øns Telläføn, quatscht disch äni voll, die ga känni iss. Also a känn er, sunnern nur so ä kinschtlischi Schdimm aussäm Kompjuda. Hosch was gäwunnä, mähnt’sä, mischd bloß die unn die Zahl uff de Taschdadur driggä, schunn wersch Millionär. Wønn’s bloß so äfach wer! Da ma awwa weeß, dass dess in de Regel bloß

...

Sie sehen 19% der insgesamt 2105 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema