Kultur

Schauspiel: Christina Rast inszeniert im Mannheimer Theaterhaus in G 7 die szenische Textcollage "Jungfrauen und Madonnen"

1.239499

Archivartikel

Ralf-Carl Langhals

Männer sind anders, Frauen sowieso. Wer warum nicht einparken, besser weghören, länger telefonieren oder mehr Schuhe brauchen kann, interessiert an diesem Abend erfreulicherweise niemanden. Schließlich befinden wir uns mit Regisseurin Christina Rast im Theaterhaus in G 7 und nicht mit Mario Barth in der SAP Arena oder mit "Caveman" in einer x-beliebigen deutschen

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3203 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00