Kultur

Mozartfest: In Schwetzingen erlebt man einen vorzeigbaren "Don Giovanni" - der aus Kaiserslautern stammt

1.391217

Archivartikel

Hans-Günter Fischer

Viel Feind', kaum Ehr' und nicht einmal Vergnügen: Ein Verführer hat es auch nicht immer leicht. Die Ironie ist ohnehin ein weites Feld in Mozarts "Don Giovanni", doch die Hauptpointe besteht wohl darin, dass der Lüstling bei den Frauen in der ganzen Oper nicht so recht zum Zuge kommt.

Mit seiner 1004. spanischen Eroberung tut er sich höllisch schwer, und er

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3329 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00