Kultur

Literatur: In Marbach präsentiert sich das wiedereröffnete Schiller-Nationalmuseum mit einer neuen Dauerausstellung

1.407764

Archivartikel

Thomas Groß

Alles lief nach Plan: Nach dreijähriger Sanierung hat das Schiller-Nationalmuseum pünktlich zum 250. Geburtstag eines der bedeutendsten und des lange Zeit beliebtesten deutschen Dichters wieder seine Tore geöffnet. Es gab den traditionellen Blumenwurf Marbacher Grundschüler am Schillerdenkmal, Ministerpräsident Oettinger war da und auch Horst Köhler, den Festredner Rüdiger

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4266 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00