Kultur

150 000 Menschen sehen Fotos von Holocaust-Überlebenden

Archivartikel

Rund 150 000 Menschen haben die Fotoausstellung „Lest we Forget“ (Gegen das Vergessen) mit Arbeiten von Luigi Toscano in Washington D. C. besucht. Das teilte der Mannheimer Fotograf, dessen Werke mehrfach auch hier zu sehen waren, unter Berufung auf Zahlen des National Park Service mit. Damit zieht er eine positive Bilanz seiner Ausstellung, die rund um das Reflexionsbecken zu sehen war – dem

...

Sie sehen 42% der insgesamt 953 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00