Kultur

Kunst Internationale Messe zeigt bis Sonntag zahlreiche Werke mit politischem Inhalt / Fachbesucher sorgen für hohen Umsatz in wenigen Minuten

290 Galerien aus 35 Ländern auf der Art Basel

Archivartikel

Sie glänzt und glitzert und besteht aus 40 000 Schusspatronen, die auf den Besucher gerichtet sind. Robert Longo hat aus ihnen eine Kugel gebildet, die auf der Art Basel eines der beliebtesten Smartphone-Motive ist. Mit „Death Star II“ spielt der amerikanische Künstler auf die zunehmenden Amokläufe und Massenschießereien in den USA an. Für 1,5 Millionen Euro wurde die schillernde Kunstkritik

...

Sie sehen 14% der insgesamt 3003 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00