Kultur

Schadenersatz

6,7 Millionen Dollar für Graffiti-Künstler

Archivartikel

Eine Gruppe von Graffiti-Künstlern bekommt 6,7 Millionen Dollar (5,5 Millionen Euro) Schadenersatz für die Zerstörung ihrer Werke in New York. Es geht um den früheren Lagerhauskomplex „5Pointz“. Ein Richter in der US-Metropole bezeichnete den inzwischen abgerissenen Komplex in seinem Urteil am Montag (Ortszeit) als „Mekka für die weltgrößte Sammlung hochwertiger Sprühdosen-Kunst“. Die 21

...

Sie sehen 57% der insgesamt 695 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00