Kultur

Kunsthalle

90 000 Gäste sehen Jeff-Wall-Schau

Archivartikel

Die Ausstellung „Jeff Wall. Appearance“ hat zahlreiche Besucher in die Mannheimer Kunsthalle gelockt. Wie eine Sprecherin gestern mitteilte, kamen 90 710 Gäste zu der ersten Sonderausstellung in den neuen Räumlichkeiten der Kunsthalle am Friedrichsplatz. Bei der Schau wurden 30 großformatige Werke des kanadischen Meisterfotografen gezeigt, der auch ein gut besuchtes Künstlergespräch am Eröffnungswochenende gab. „Jeff Wall war die perfekte Wahl“, sagte Ulrike Lorenz, Direktorin der Kunsthalle Mannheim. Seine Position in der Gegenwartskunst sei etabliert, doch er ließe seinen Betrachtern genug Freiräume, Neues zu entdecken. „Diese Qualität ist bei unserem Publikum voll angekommen“, so Lorenz. lim