Kultur

Ökologisches Entschleunigen

Archivartikel

Umweltbewusst gibt sich die Berlinale. Die Papierflut wurde letztes Jahr eingedämmt, Pressefächer wurden abgeschafft. Nun will man perspektivisch sogar noch CO2-neutral werden. Das Ökoinstitut in Freiburg überprüft via Berlinale-Sponsor Entega in allen Details den CO2-Ausstoß, bei der Reihe "Kulinarisches Kino" wird der Fleischverbrauch zurückgeschraubt - Massentierhaltung verursacht

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1477 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00