Kultur

Ökologisches Entschleunigen

Archivartikel

Umweltbewusst gibt sich die Berlinale. Die Papierflut wurde letztes Jahr eingedämmt, Pressefächer wurden abgeschafft. Nun will man perspektivisch sogar noch CO2-neutral werden. Das Ökoinstitut in Freiburg überprüft via Berlinale-Sponsor Entega in allen Details den CO2-Ausstoß, bei der Reihe "Kulinarisches Kino" wird der Fleischverbrauch zurückgeschraubt - Massentierhaltung verursacht

...
Sie sehen 27% der insgesamt 1477 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00