Kultur

Aber verstehen Sie doch!

Archivartikel

Die Welt ist voller Missverständnisse, denn so haben wir das alles gar nicht gemeint! Wie andere was meinen, erfahren Journalisten allerdings oft: Dann, wenn sie ein Interview führen, will sich der Befragte an das Geredete am Ende nicht mehr erinnern. Oder anders formuliert: Am Ende will er das, was er gesagt hat, anders gesagt haben, als es das Aufnahmegerät aufzeichnete. Und derjenige, der

...
Sie sehen 32% der insgesamt 1272 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00