Kultur

Pop Popakademie-Absolventin bei „The Voice of Germany“

Alice Merton wird Jurorin

Archivartikel

Alice Merton, erfolgreiche Sängerin und Absolventin der Mannheimer Popakademie, wird Coach der Castingshow „The Voice of Germany“. Das teilten die Fernsehsender Sat1 und ProSieben mit, die die Sendung produzieren und ausstrahlen. Merton, die vor allem durch den Erfolgssong „No Roots“ bekannt geworden ist, soll neben den Musikern Mark Forster, Sido und Rea Garvey in der Jury der Castingshow sitzen. Die Dreharbeiten beginnen laut der Mitteilung bereits im Juni. ProSieben und Sat.1 zeigen die neunte Staffel der Show „The Voice of Germany“ dann ab Herbst. Sie sei sehr gespannt auf die neue Erfahrung und vor allem auf die musikalischen Talente, zitiert die Mitteilung die Sängerin. Merton, 1993 in Frankfurt geboren, begann ihr Studium an der Popakademie im Jahr 2013. Sie lebt in Berlin.