Kultur

Schauspiel Jan-Christoph Gockel lässt mit "Öl" sein Heidelberger Publikum Position beziehen

Alles außer Gerechtigkeit

Archivartikel

Die Regeln des Spiels sind schnell erklärt: Man kauft billig Land und hofft auf den Fund kostbarer Ressourcen. Zu gewinnen gibt es das ganz große Geld - zumindest für "Ölmann" J. Arnold Ross und dessen Sohn Bunny. Dieser brennt bereits früh lichterloh für des Vaters Broterwerb und lernt begierig in flapsig-frecher Selbstverständlichkeit, wie man sich nicht weniger als die Welt zum Untertan

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2616 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema