Kultur

Literatur Bernhard Schlink erzählt in seinem neuen Buch von „Abschiedsfarben“

Altersflecken des Lebens

Im Leben sind Abschiede unumgänglich – die kleinen und die großen, endgültigen, die von Orten, Lebensphasen, Menschen; von Lieben, von Freundschaften. Und alle werden sie unterschiedlich erlebt. Davon erzählt Bernhard Schlink in seinem neuen Buch. „Abschiedsfarben“ hat er den Band mit Erzählungen genannt und so die verhandelte Vielfalt betont.

Neun Geschichten präsentiert er. Der

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4444 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema