Kultur

Schauspiel Hans Falladas Roman „Kleiner Mann – was nun?“ als Bühnenfassung im Mannheimer Nationaltheater

Am Abgrund des Lebens

Archivartikel

Eine moderne Liebesgeschichte. Fast zu schön, um wahr zu sein. Der Angestellte Johannes Pinneberg hat in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten seine Freundin „Lämmchen“ geheiratet, weil sie ein Kind von ihm erwartet. Nun versuchen beide ihr privates Glück gegen eine Umgebung zu sichern, die alles andere als erfreulich ist. Denn wir befinden uns in der Spätzeit der Weimarer Republik. Wer noch

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3560 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00