Kultur

Das neue Buch Kathrin Röggla untersucht in "Die Alarmbereiten" die Krisenpanik unserer Tage

Angst vor der Katastrophe

Archivartikel

Welche literarischen Möglichkeiten sich gegenwärtig in den Unternehmen unseres Landes auftun, hat Kathrin Röggla mit ihrem preisgekrönten Roman "wir schlafen nicht" gezeigt. Jetzt breitet die 38-jährige gebürtige Salzburgerin, die in Berlin lebt, in ihren neuesten Texten ein Tableau verbreiteter Schreckensszenarien und was wir dafür halten vor uns aus. Ob Klimakollaps, die Finanzkrise, Panik

...

Sie sehen 14% der insgesamt 2979 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema