Kultur

Anja Beck-Harth gewinnt den ersten Joy Fleming Preis

Archivartikel

Die Gewinnerin des ersten Joy Fleming Preises kommt aus aus der Nähe von Mainz: Anja Beck-Harth (Bild) aus Stadecken-Elsheim überzeugte am Freitagabend im Mannheimer Capitol mit ihrer Interpretation des legendären Klassikers “Neckarbrückenblues” die vierköpfige Jury um Sängerin Joana Emetz und Capitol-Geschäftsführer Thorsten Riehle aufgrund ihrer enormen Dynamik am meisten.

Die

...

Sie sehen 28% der insgesamt 1410 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema