Kultur

Kunst Anton Kokl im Kunstverein Ludwigshafen

Anregende Experimente mit Farbe

Archivartikel

Große Leinwände hängen an der Wand im Kunstverein, überzogen mit gestischen Spuren in Weiß vor farbigem Grund, abstrakt, ungewiss, unverbunden. Die Farbflächen leuchten in erlesenen Tönen, bei Sonnenlicht wie aus sich heraus. Eigentlich muss man lesen, worum es geht, es erschließt sich nicht auf Anhieb, was der 1949 geborene Maler Anton Kokl genau tut. Seit etwa 25 Jahren beschäftigt er sich –

...

Sie sehen 23% der insgesamt 1760 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema