Kultur

Schauspiel Neue Inszenierung von Hansgünther Heyme

Antike auf Bildschirmen

Archivartikel

Der langjährige Leiter des Ludwigshafener Pfalzbau-Theaters, Hansgünther Heyme, bringt zusammen mit dem „disdance project“ die Uraufführung „Herakles des Euripides“ auf die Bühne – in einer Corona-konformen Inszenierung, versteht sich. So wird Heymes „Herakles des Euripides“ als theatrale Video-Installation gespielt, teilte der Veranstalter mit.

Heyme lässt die antike griechische

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1459 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema