Kultur

Open-Air

„Artort 020“ mit neuem Konzept

Archivartikel

Das Heidelberger Ereignis Artort 020 darf stattfinden – an zwei verlängerten Wochenenden von 9. bis 12. Juli und 16. bis 19. Juli führt der Kunst-Spaziergang unter dem Motto „Geisterspiele – Fest der Künste“ unter freiem Himmel durch das Heidelberger Airfield Pfaffengrund/Kirchheim. Dies teilten die Veranstalter am Donnerstag mit. Die Produktion des UnterwegsTheater Heidelberg legt in diesem Jahr den Schwerpunkt auf die Themen Heimat, Liebe und Geschichte(n). In vier Hangars zeigt Artort 020 Inszenierungen mit Elementen aus Tanz, Architektur, Fotografie und Video. Der Vorverkauf startet am Samstag, 9. Mai. Details zum Programm folgen Ende Mai. 

Zum Thema