Kultur

Das Gespräch Delta-Konzerte-Chef Timo Kumpf über das Zusammenspiel von Maifeld-Derby und Zeltfestival Rhein-Neckar

Auch mal „ohne rosarote Fanbrille“

Archivartikel

Noch ist Timo Kumpf entspannt. Wenn Mitte Juni erstmal der organisatorische Wahnsinn des Maifeld Derbys mit mehr als 70 Bands, 5000 Zuschauern pro Tag und dem damit verbundenen logistischen Feuerwerk um ihn herumtobt, kann das schon mal anders aussehen. Zuletzt nahm ihn das Einüben der Basslinien vom neuen Get-Well-Soon-Album „The Horror“ (erscheint am 8. Juni) fast mehr in Beschlag, das es

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4679 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema