Kultur

Heidelberger Frühling Galliano und Fresu am Meer

Auch solo nie allein

Archivartikel

Irgendwann in ferner Zukunft wird das Mittelmeer verschwinden, weil die afrikanische Kontinentalplatte hartnäckig nach Europa drängt. So viel zur allgemeinen Erdgeschichte. Vorerst ist das „Mare Nostrum“ (wie die Römer einst Besitz ergreifend formulierten) ja noch da, und es ist mehr denn je ein großes Sammelbecken unterschiedlichster Kulturen. Daraus schöpfen der Trompetenflüsterer Paolo

...

Sie sehen 20% der insgesamt 2071 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00