Kultur

Kunst Möglichkeiten und Grenzen der Darstellung des menschlichen Körpers im Port25

Auf den Leib geschnitten

Archivartikel

Menschliche Figuren stehen, liegen, sitzen, in Blau, Rot, Schwarz. Fliegen und fallen, in verschiedenen Größen, nicht streng proportional, überraschend anders. Der menschliche Körper steht im Mittelpunkt der neuen Ausstellung im Mannheimer Kunstraum Port25, ja ist der Bezugspunkt für die ganz unterschiedlichen Arbeiten von vier Künstlern.

Wir erinnern uns: Das Konzept der neuen

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2439 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema