Kultur

Italienische Nacht Konzert in Würzburger Residenz

Auf Flügeln des Belcanto entschwebt

Archivartikel

Das Philharmonische Orchester Würzburg mit Generalmusikdirektor (GMD) Enrico Calesso am Pult und die Gesangssolisten Akiho Tsujii (Sopran), Marzia Marzo (Mezzosopran) und Roberto Ortiz (Tenor) erfreuten bei der „Italienischen Nacht“ im Kaisersaal der Würzburger Residenz die Liebhaber des italienischen Belcanto mit zehn Arien und zwei Orchesterstücken aus Opern von Rossini, Donizetti, Bellini,

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3480 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00