Kultur

Hintergrund

Ausstellung über Opern in NS-Zeit

Archivartikel

Mit der Rolle des Musiktheaters in der NS-Propaganda setzt sich ab morgen eine Ausstellung in Nürnberg auseinander. Unter dem Titel „Hitler.Macht.Oper“ beleuchtet die Schau beispielhaft am Nürnberger Opernhaus, wie sich einst Musiktheater und Nazi-Propaganda gegenseitig beeinflussten, erläuterte der Leiter des Dokumentationszentrums Reichsparteitagsgelände, Florian Dierl, gestern. Die

...

Sie sehen 60% der insgesamt 659 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00