Kultur

Literatur Autor $ick über den Weg zum Youtube-Phänomen

Authentische Berichte

Archivartikel

Knastausbrüche, Frühstücksbleche, Grimme-Preis. Seinen schier unglaublichen Weg vom Heroin-Junkie zum gefeierten Autor zeichnet $ick in der ausverkauften Alten Feuerwache einem neugierigen Publikum nach. Der Anfang der Bühnenfassung seines Buches „Shore, Stein, Papier“ klingt zunächst wie sein Ende. Mit knapp 18 wird er in die JVA Hameln gebracht, obdachlos, kriminell und auf 5 Gramm Shore –

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1843 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema