Kultur

Würth-Literaturpreis: Monika Radl und Hanna-Linn Hava ausgezeichnet

Autoren vom Thema "Nie wieder" elektrisiert

Archivartikel

Das Thema "Never again - Nie wieder" hatte Autoren elektrisiert. Der bereits zum 20. Mal verliehene Würth-Literaturpreis endete mit einer Rekordteilnahme. Am Sonntag wurde der 20. Würth-Literaturpreis an Monika Radl aus Berlin und an Hanna-Linn Hava aus München verliehen.

650 Einsendungen waren eingegangen, und damit "so viele wie noch nie", wie Prof. Dr. Dorothee Kimmich, Leiterin der

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3864 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00