Kultur

Würth-Literaturpreis: Monika Radl und Hanna-Linn Hava ausgezeichnet

Autoren vom Thema "Nie wieder" elektrisiert

Archivartikel

Das Thema "Never again - Nie wieder" hatte Autoren elektrisiert. Der bereits zum 20. Mal verliehene Würth-Literaturpreis endete mit einer Rekordteilnahme. Am Sonntag wurde der 20. Würth-Literaturpreis an Monika Radl aus Berlin und an Hanna-Linn Hava aus München verliehen.

650 Einsendungen waren eingegangen, und damit "so viele wie noch nie", wie Prof. Dr. Dorothee Kimmich, Leiterin der

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3864 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00