Kultur

Schauspiel Theater Heidelberg präsentiert "EPIC 3.0" von Hubert Schipkowski als Uraufführung

Beklemmende Zukunftsaussichten

Archivartikel

Sie gehören zur Start-up-Generation, sie verkriechen sich hinter ihren Laptops, wollen die Welt verändern. Idealisten, Verwirrte oder taffe Typen? Hubert Schipkowski (Jahrgang 1973), gelernter Gitarrist und Filmmusik-Komponist, entwirft mit seinem Stück "EPIC 3.0" ein Panorama jener Welten, in denen die Schnittstellen zwischen Realität und Virtualität ausgetestet werden. Seine These, die er

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2569 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema