Kultur

Mannheim: Neue Talente nutzen die Nacht für Kunst von Morgen

Beleuchtete Ufer und Marken der Zukunft

Archivartikel

Martin Vögele

Ein dichtes Netz aus Kunst der Vergangenheit und Gegenwart, aus Bewahrung und zeitgenössischem Schaffen, wie es die Lange Nacht der Museen präsentiert, regt immer auch die Frage nach dem Morgen an. Was werden uns welche Akteure in der Zukunft zeigen?

Ein glänzendes Beispiel, das erwartungsfroh stimmt, liefern die Studenten und Absolventen der Fakultät für Gestaltung

...
Sie sehen 22% der insgesamt 1778 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00