Kultur

Kunst Die traditionsreiche Deutsche Fotografische Akademie wird im nächsten Jahr nach Mannheim umziehen und in den Reiss-Engelhorn-Museen unterkommen.

Bereicherung für Mannheims kulturelles Leben

Archivartikel

Die Kulturlandschaft der Stadt Mannheim ist um eine Attraktion reicher: Die 1919 gegründete Deutsche Fotografische Akademie (DFA), die älteste Gesellschaft für künstlerische Fotografie in Deutschland, verlegt ihren Sitz im nächsten Jahr von Leinfelden-Echterdingen nach Mannheim. Das hat die Mitgliederversammlung am Wochenende beschlossen.

Ihr neues Domizil wird die Akademie, der 150 bis

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3467 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema