Kultur

Buchmarkt

Beschwerde gegen Amazon-Tochter

Archivartikel

Die deutsche Buchbranche liegt erneut mit dem US-Konzern Amazon im Clinch. Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels hat eine Beschwerde gegen die Amazon-Tochter Audible beim Bundeskartellamt eingereicht. Einen Bericht des "Spiegel" bestätigte der Börsenverein. Amazon wollte hingegen keine Stellung nehmen. Laut Börsenverein missbraucht die Download-Plattform Audible ihre Marktmacht. Sie

...
Sie sehen 56% der insgesamt 713 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00