Kultur

Oper Wiederaufnahme von Verdis „Rigoletto“ gelingt

Beseelte Stimmen

Archivartikel

Am Nationaltheater rundet sich das „Mannheimer Repertoire“. Giuseppe Verdis „Rigoletto“ in Alexander Schulins detailgenauer Inszenierung hat seit der Premiere 2006 nur 30 Vorstellungen erlebt; da dürfen gern noch ein paar Dutzend dazukommen.

Unter zahlreichen Rollendebütanten der gestandene Rigoletto des Jorge Lagunes, dessen farbenreicher Verdi-Bariton den Weg vom zynischen Hofnarren

...

Sie sehen 27% der insgesamt 1473 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00