Kultur

Bewährtes Themenfeld

Archivartikel

Seit 1948 wird der Oscar für den besten fremdsprachigen Film vergeben. Alle drei Siegerbeiträge aus der Bundesrepublik hatten die deutsche Geschichte zum Hintergrund: Volker Schlöndorffs Verfilmung von Günter Grass’ Roman „Die Blechtrommel“ (1980), Caroline Links „Nirgendwo in Afrika“(2003) und Florian Henckel von Donnersmarcks Debütfilm„Das Leben der Anderen“. Der dokumentierte 2007 virtuos

...

Sie sehen 39% der insgesamt 1040 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00