Kultur

Nationaltheater Die langjährigen Intendanten Ralf Klöter und Andrea Gronemeyer sind im Schauspielhaus verabschiedet worden

Bewegende Worte zum Weggang aus Mannheim

Archivartikel

Irgendwann heißt es Abschied nehmen, auch in einer Arbeitsbeziehung. Für Andrea Gronemeyer, Intendantin des Jungen Nationaltheaters, war es nun mit dem gestrigen Ende der Spielzeit soweit, ebenso für den Geschäftsführenden Intendanten Ralf Klöter. Dass man mit beiden Nordlichtern in Mannheim gegenseitig längst warm geworden ist, bewies die kleine Abschiedsfeier, die Haus und Stadt den beiden

...
Sie sehen 13% der insgesamt 3116 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00